Archiv

Textour Teil1: »Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat (Henry David Thoreau)«

28. April 2012 – 19.00 Uhr | 20.00 Uhr Vid Stevanovic liest

»Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat«
Henry David Thoreau, geboren 1817 in Concord (Massachusetts),
war Schriftsteller, Philosoph und Reformer, der sich gegen die
Sklaverei einsetzte. Nachdem er seinen Lehrerberuf an den Nagel
gehängt hatte, da er »keinen Gebrauch von der unerlässlichen körperlichen
Züchtigung« machen wollte, wie es vorgeschrieben war,
widmete er sich dem einfachen Leben und wurde später Landvermesser.

Seine Schrift »Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat« entstand aus einer Vortragsreihe. Thoreaus Aufrufe zum zivilen Ungehorsam gegen den Staat aus Gewissensgründen inspirierten die Ideen zum gewaltfreien Widerstand von Mahatma Gandhi und Martin Luther King. Auch die französische Widerstandsbewegung im Zweiten Weltkrieg wurde von dieser Lektüre beeinflusst. Am 6. Mai 2012 jährt sich Thoreaus Tod zum 150. Mal.



19.00 Uhr | 20.00 Uhr

‹‹‹ zurück zum Archiv