Archiv

Freikultur 8

11. August 2012 – Open-Air-Kino

AM ENDE DES TAGES (FSK 16)

 


:: Während Robert (Simon Schwarz) es als Politiker geschafft hat und mit seiner schwangeren Frau Katharina (Anna Unterberger) in ein romantisches Wochenende nach Tirol fahren will, werden die beiden von Roberts Jugendfreund Wolfgang (Nicholas Ofczarek) nach allen Regeln der Kunst verfolgt. Ein dunkler Fleck in der Vergangenheit scheint die beiden schicksalhaft zu verbinden und Katharina werden zusehends die Augen über ihren aufstrebenden Mann geöffnet. Der Ausflug wird zur Tour de force, am Ende des  Tages ist alles möglich...

 

 


AT, 88 min, Regie: Peter Payer, Drehbuch: Kai Hensel, DarstellerInnen: Simon Schwarz,
Anna Unterberger, Nicholas Ofczarek, Ursula Scheidle, Carmela Achleitner, Fritz
Supper, Flavio Schilly, Hans Peter Bruckner, Mag. Eva Tacha-Reitling.

 

 


 

WARUM UMSONST? In Zeiten, in denen selbst das Interesse an Kunst und Kultur zum Besitz von Geld und damit zur Arbeit zwingt, will der Jugendclub Bureau daran erinnern, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist.
Vielmehr muss es darum gehen, Verhältnisse zu schaffen, in denen nicht mehr alles – vom einfachen Überleben bis hin zur Teilnahme an Bildung und Kultur – an den Besitz von Arbeit und Geld gebunden ist, sondern die Menschen selbst oberster Zweck allen Handelns sind.

Diese Veranstaltungen werden organisiert vom Jugendbeirat der Stadt Sulzbach-Rosenberg und dem Jugendclub Bureau e.V.

‹‹‹ zurück zum Archiv