Computersicherheit

Folien und Informationen der Cryptoparties

Die Foliensätze der monatlichen Cryptoparties werden hier nach und nach zum Nachschlagen eingestellt


TOR zur Anonymisierung von Internetdaten

Tor ist ein Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Es wird für TCP-Verbindungen eingesetzt und kann beispielsweise für Web-Browsing, Instant Messaging, IRC, SSH, E-Mail und anderes benutzt werden. Tor schützt seine Nutzer vor der Analyse des Datenverkehrs.

Ein guter Einblick bietet auch der Wiki-Artikel zum Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Tor_(Netzwerk)

Die ganz Interessierten können sich zum Thema Onion-Routing, einer Art Schalen-förmigen Routen der TCP-Daten über unterschiedliche Server, auch ganz gut bei Wikipedia informieren: http://de.wikipedia.org/wiki/Onion-Routing

Tor Project ›››


TrueCrypt zum Verschlüsseln von Dateien und Festplatten

TrueCrypt ist eine Software zur Datenverschlüsselung, insbesondere der vollständigen oder partiellen Verschlüsselung von Festplatten und Wechseldatenträgern. Das Programm läuft unter Windows ab der Version 2000, unter Mac OS X ab Version 10.4 und unter Linux mithilfe von dm-crypt/cryptsetup. TrueCrypt ist zwar auch als Quellcode verfügbar, und in der Lizenzvereinbarung wird erwähnt, dass TrueCrypt »Open-source« und »frei« sei, dennoch gilt die Software aufgrund rechtlicher Probleme weder als Freie Software, noch entspricht sie der Open-Source-Definition.

Update: am 28. Mai 2014 wurde auf der offiziellen Projektseite die Einstellung des Projektes bekanntgegeben. Dabei wurde vor einer möglichen Sicherheitslücke im Quellcode gewarnt. Bei einem unabhängigen Audit wurden bisher jedoch keine kritischen Lücken entdeckt. Auf der Projektseite kann mittlerweile nur noch Version 7.2 heruntergeladen werden, welche das Verschlüsseln von Daten nicht mehr unterstützt.

Näheren Einblick und Hintergründe vermittelt der Wiki-Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/TrueCrypt

TrueCrypt Project ›››

Download der letzten (verschüsselnden) Version 7.1a ›››


GPG4Win zum Mails und Co verschlüsseln – großes umfangreiches Paket der GnuPG-Umgebung

Gpg4win ist ein Installationspaket für Windows (XP/Vista/7) mit Computer-Programmen und Handbüchern zur E-Mail- und Datei-Verschlüsselung. Es wurde ursprünglich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Auftrag gegeben[1] und durch die Unternehmen Intevation GmbH, g10 Code GmbH und KDAB GmbH & Co. KG umgesetzt. Gpg4win selbst und die in Gpg4win enthaltene Software sind freie Software.

Eine gute Übersicht vermittelt der Wiki-Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/Gpg4win

GPG4Win ›››


GNUPT für Mails und Co – abgeschlankteres Projektder GnuPG-Umgebung

NICHT WUNDERN, die Site hat sich vom Style her seit dem Erstellen des Tutorials geändert. Bitte einfach assoziieren.

WinPT (Abk. für Windows Privacy Tray) – jetzt GNUPT genannt – ist eine Sammlung von kleinen Dienstprogrammen, die unter einem grafischen Frontend für Windows zusammengefasst sind, welches die Arbeit mit GnuPG und damit die Verschlüsselung von Dateien, Texten und E-Mails vereinfacht. GnuPG ist kompatibel mit dem herkömmlichen PGP-Verfahren. Damit ist WinPT für Windows das, was KGpg für KDE und Seahorse für GNOME darstellt.

Wikipedia liefert eine Übersicht zum alten Projekt WinPT: http://de.wikipedia.org/wiki/WinPT

GnuPT ›››


Tutorials

Eine Mailadresse einrichten

Videotutorial zum erstellen einer eMail-Adresse.
Video Tutorial für Mailadresse runterladen ›››

eMail-Client Thunderbird einrichten

Videotutorial zum einrichten von Thunderbird.
Video für Thunderbird runterladen ›››

GPG Verschlüsselung installieren

Videotutorial zum installieren von GPG.
Video für GPG runterladen ›››

GPG via Enigmail in Thunderbird integrieren

Videotutorial zum einbinden von GPG in Thunderbird.
Video für GPG runterladen ›››